×
+49 (0) 40 - 32 45 15
Gemeinschaftspraxis Mönckebergstraße - Dr. med. Nico le Claire, Dr. med. Mark Dubiel und Kollegen
Mönckebergstraße 18
20095 Hamburg
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 17:00 Uhr
08:00 - 13:00 Uhr

Spezialisten für Innere Medizin
in der Mönckebergstraße

Durch unterschiedliche Spezialisierungen und Schwerpunkte können wir Ihnen ein breitgefächertes Spektrum im Bereich der Inneren Medizin und der Kardiologie anbieten, die auch ambulante und stationäre Leistungen im Krankenhaus einschließen. Dafür arbeiten wir zusammen mit dem Albertinen Herzzentrum / Amalie Sieveking Krankenhaus.

Grundlage jeder Therapie ist immer eine möglichst präzise Diagnose, für die wir in unserer Praxis hervorragend ausgestattet sind. Neben Laboruntersuchungen für Blut, Urin und Stuhl wenden wir in unserer Praxis moderne internistische Diagnoseverfahren an.

Ultraschall und Duplex-Sonographie

Ultraschall und Duplex-Sonographie

In der Inneren Medizin bzw. der Kardiologie setzen wir den Ultraschall ein, um Herz, Bauchorgane, Schilddrüse, Rippenfell und die Gefäße im Hals, Bauch- und Beckenbereich zu beurteilen. Sehr genaue Bilder und Befunde erhalten wir mit der Duplex-Sonographie. Wir führen sie durch zur Untersuchung:

  • der Organe im Bauchraum (Abdomen-Sonographie)
  • der Bauchgefäße einschl. Nierenarterien
  • der Schilddrüse (Schilddrüsen-Sonographie)
  • der Beinarterien und -venen
  • der Halsschlagadern und hirnzuführenden Gefäße
  • des Herzens (Farbdoppler-Echokardiographie und dynamische Stressechokardiographie)

Angiologie - Gefäßerkrankungen rechtzeitig erkennen

Ultraschalluntersuchungen dienen auch der individuellen Vorsorge, z.B. um Gefäßerkrankungen rechtzeitig zu erkennen. Mit Funktion und Erkrankungen von Arterien und Venenen befasst sich die Angiologie, ein Teilbereich der Inneren Medizin. Dr. Mark Dubiel und Dr. Schafnitzl haben sich spezialisiert auf Diagnose, Therapie und Prävention dieser Gefäßerkrankungen, die schwerwiegende Folgen haben können. U.a. bieten sie an:

  • Angiologische Beratung von Gefäßdilatation (PTA), Durchführung der Angiographie und PTA/Rekanalisation oder gefäßchirurgischen Eingriffe
  • Durchführung von Angiographien und Gefäßdilatationen bzw. Stentimplanationen im Becken-Bein-Bereich durch Dr. Mark Dubiel im Amalie Sieveking-Krankenhaus.
  • Ambulante Behandlung bei tiefen Beinvenenthrombosen

Ist Ihre Schilddrüse gesund?

Zahlreiche Beschwerden und Probleme können mit der Schilddrüse zusammenhängen. Schlafstörungen, ständiges Frieren oder trockenen Haut sind Symptome, die auf eine Fehlfunktion hindeuten könnten. Ob eine Erkrankung der Schilddrüse vorliegt, können wir mit Ultraschall und Blutuntersuchungen klären.

Schmerzfreie endoskopische Untersuchungen

Bei Magen-Erkrankungen können wir endoskopischen Untersuchungen des Magens durchführen.

Lungenfunktionstest

Ein Lungenfunktionstest gilt als Basisuntersuchung bei allen Lungenerkrankungen. Er gibt Auskunft z.B. über den Schweregrad von Asthma oder COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung), kann aber auch Teil einer tauchmedizinischen Untersuchung sein.

Check-up und Früherkennung

Frühzeitig erkannt können viele ernste Erkrankungen geheilt werden oder einen deutlich günstigeren Verlauf nehmen. Deshalb sind Prävention und Vorsorge so wichtig!

Regelmäßige Check-ups werden von festgelegten Altersgrenzen an von den Krankenkassen bezahlt, z.B.:

  • Gesundheits-Check-up ab 35 Jahre alle zwei Jahre mit Ganzkörperuntersuchung, Blutdruckmessung, Blutproben zur Ermittlung der Blutzucker- und Cholesterinwerte, Urinuntersuchung
  • Früherkennung von Darmkrebs ab 50, Früherkennung von Prostata-Krebs für Männer ab 45 Jahre

Ergänzende Vorsorge und Beratung für Ihre Gesundheit

Abhängig vom persönlichen Risiko können weitere Vorsorgemaßnahmen sinnvoll sein:

Blutdruck messen

Wie hoch ist Ihr Blutdruck?

Blutdruckmessungen gehören zu den medizinischen Basisuntersuchungen. Denn ein erhöhter Blutdruck gilt als Risiko für zahlreiche Erkrankungen. Als normal gelten zurzeit Blutdruckwerte bis etwa 139/89 mmHg. Optimal sind Werte unter 120/80 mmHg. Wichtig ist, dass der Blutdruck in regelmäßigen Abständen überprüft wird, um einen möglichen Hochdruck überhaupt zu entdecken und schwerwiegenden Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall vorzubeugen.