×
+49 (0) 40 - 32 45 15
Gemeinschaftspraxis Mönckebergstraße - Dr. med. Nico le Claire, Dr. med. Mark Dubiel und Kollegen
Mönckebergstraße 18
20095 Hamburg
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 17:00 Uhr
08:00 - 13:00 Uhr

Infektionskrankheiten können gefährlich werden …

Infektionserkrankungen sind ansteckend - meistens werden sie über Viren oder Bakterien übertragen. Manchmal sind sie harmlos und müssen nicht ärztlich behandelt werden. Aber sie können auch lebensbedrohlich werden, abhängig von der Art des Erregers und von der individuellen Immunabwehr.

Die Infektiologie ist ein Teilbereich der Inneren Medizin, der sich mit der Erforschung und Behandlung von Infektionskrankheiten beschäftigt. Dr. med. Miklos Hazay ist Spezialist auf diesem Fachgebiet.

Verbreitung durch Ansteckung

Viele Infektionskrankheiten macht jeder immer wieder durch, z.B. Erkältungen oder Grippe. Gegen einige wie Masern, Mumps oder Keuchhusten wird man als Kind geimpft. Auch Ansteckungen mit Borreliose, Lungenentzündung oder Gürtelrose kommen in unseren Breitengraden vor. Andere Infektionskrankheiten sind hier selten, können aber von Fern- und Tropenreisen mit zu uns gebracht werden und sich ausbreiten. Dazu gehören z.B.:

  • Malaria
  • Hepatitis
  • Gelbfieber
  • Dengue
  • Typhus und andere Tropenkrankheiten

Die Erreger können auf unterschiedlichen Wegen übertragen werden, z.B. mit der Atemluft durch Niesen und Husten oder über Hände und Schleimhäute. Manchmal sind Insektenstiche Lebensmittel oder Wasser mit Keimen belastet und auch durch Insektenstiche kann man sich anstecken. Nicht jeder wird krank, oft kann das körpereigene Immunsystem die Erreger rasch unschädlich machen. Vor allem Kinder, ältere Menschen und chronisch Kranke mit einem geschwächten Immunsystem sind bei Infektionskrankheiten aber stärker gefährdet.

Vorbeugen, erkennen und behandeln …

Vorbeugen, erkennen und behandeln

Gegen viele Infektionskrankheiten kann man sich schützen, z.B. durch Impfungen. Wenn Sie sich angesteckt haben, ist die richtige Diagnose entscheidend für das weitere Vorgehen. Für eine wirksame Therapie muss der Erreger identifiziert werden. Bakteriell bedingte Infektionskrankheiten lassen sich mit Antibiotika oft gut behandeln. Allerdings gibt es inzwischen vermehrt Resistenzen, multiresistente Keime (MRSA) reagieren nicht mehr auf Antibiotika.

Wir sind spezialisiert auf Diagnostik und Behandlung von Infektionskrankheiten und gewährleisten Ihnen eine optimale Versorgung.