×
+49 (0) 40 - 32 45 15
Gemeinschaftspraxis Mönckebergstraße - Dr. med. Nico le Claire, Dr. med. Mark Dubiel und Kollegen
Mönckebergstraße 18
20095 Hamburg
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 17:00 Uhr
08:00 - 13:00 Uhr

Ernährungsberatung als Start in ein gesünderes Leben

Eine gesunde Ernährung und Gewichtsabnahme können ebenso wie ausreichend Bewegung nachweislich dazu beitragen, die Blutzuckerwerte zu senken, Bluthochdruck zu regulieren und die Cholesterinwerte zu verbessern. So lässt sich langfristig das Risiko für Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfälle minimieren.

In unserer Praxis helfen wir Ihnen bei Bedarf mit einer individuellen Ernährungsberatung. In Zusammenarbeit mit Oviva bieten wir Ihnen Sprechstunden an - mit maßgeschneiderten medizinisch anerkannten Konzepten und auf Wunsch ergänzt durch eine entsprechende App.

Vorbeugen mit der richtigen Ernährung

Die richtige Ernährung ist die Grundlage für Gesundheit und Fitness. Dabei geht es nicht nur darum Übergewicht loszuwerden. Bei zahlreichen Krankheiten kann ein bewussteres Essen und eine Veränderung des Lebensstils eine entscheidende Maßnahme zur Vorbeugung und Therapie sein. In der Ernährungsberatung in unserer Praxis erhalten Sie einen Ernährungsplan, der optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Die Ernährungsberaterinnen von Oviva sind zertifiziert und orientieren sich an neuesten und wissenschaftlich validierten Standards der evidenzbasierten Medizin. Über eine App können Sie auch zwischen den Sitzungen mit Ihrer Ernährungsberaterin in Kontakt bleiben. Sie können Mahlzeiten, Aktivitäten und Gewicht aufzeichnen und mit diesen Daten jederzeit und von überall kommunizieren.

Bei ernährungsbedingten Erkrankungen übernehmen die Krankenkassen einen Teil der Kosten.

Übergewicht erhöht Ihr Krankheitsrisiko

  • vermehrtes Risiko für Bluthochdruck und Herzinfarkt
  • vermehrtes Risiko für Diabetes mellitus, die Zuckerkrankheit
  • höheres Risiko für verschiedene Krebserkrankungen
  • niedrigere Lebenserwartung durch die zuvor genannten Krankheiten
  • schnellerer Verschleiß der Gelenke
  • orthopädische Probleme und Unbeweglichkeit

Der BMI als Maß für Ihr Idealgewicht

Wie viel dürfen Sie wiegen bei Ihrer Körpergröße? Der Body-Mass-Index (BMI) ist ein Maß für das Idealgewicht eines Erwachsenen. Er lässt sich aus Gewicht und Körpergröße schnell errechnen.

Aus der folgenden Tabelle können Sie entnehmen, ob Sie im Normbereich liegen oder Übergewicht haben.

Normgewicht BMI 18-24
Übergewicht BMI 25-29
Adipositas I BMI 30-34
Adipositas II BMI 35-39
Adipositas IV BMI über 40

Bedenklich wird es, wenn Ihr BMI über 29,9 liegt. Dann wird Ihr Gewicht zum Gesundheitsrisiko Adipositas, das nach der Definition der Deutschen Adipositas-Gesellschaft in drei Grade eingeteilt wird. Ein zu hoher BMI ist ein erster Hinweis auf Adipositas, für eine eindeutige Diagnose müssen allerdings weitere Untersuchungen erfolgen. Für sich allein genommen ist Adipositas kein Krankheitsbild, kann aber Auslöser für zu hohen Blutdruck, Diabetes mellitus Typ 2 sowie Schlaganfälle, Herzinfarkte, Gicht und eine Reihe anderer Leiden sein. Zudem kann die Diagnose auf Stoffwechselstörungen oder Schilddrüsenprobleme hindeuten.

Sport und Bewegung kurbeln die Fettverbrennung zusätzlich an!

Sport und Bewegung kurbeln die Fettverbrennung an. Wenn Sie eine gesunde Ernährungsweise in Ihren Alltag übernehmen und auf ausreichend und angemessene Bewegung achten, schaffen Sie beste Voraussetzungen, Ihr Gewicht dauerhaft unter Kontrolle zu bringen.